Fahrzeug-Reklame feierlich eingeweiht Verein wirbt auf fünf Lkw aus Surwold für Typisierungen

Von Insa Pölking

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordhümmling Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


isp Surwold. Gemeinsam mit dem Verein zur Hilfe leukämiekranker Kinder (Leukin) sowie zahlreichen Mitarbeitern, Bekannten und Sponsoren des Vereins hat das Unternehmen T+S Logistik am Wochenende fünf Lkw in Surwold feierlich eingeweiht. Die Fahrzeuge der Logistikgesellschaft sind ab sofort mit Werbung von Leukin unterwegs.

„Mund auf, Stäbchen rein, Spender sein: Typisieren ist kinderleicht“, heißt der Werbeschriftzug auf den Lkw. „Wir wollten Werbung für Typisierungen machen“, erklärt Heike Meiners, Vorstandsmitglied von Leukin. „Da Werbung allerdings eine Menge Geld kostet, musste ein Plan her.“ Der Verein habe sich daraufhin um Sponsoren bemüht, um die Werbefläche zu finanzieren. Sechs Sponsoren pro Fahrzeug seien nötig, um die Kosten der Werbung tragen zu können. „Um die Sponsoren auf dem ersten Lkw haben wir ganz schön gekämpft“, berichtete Meiners. „Aber nach und nach wurde es immer einfacher und am Ende sind die Sponsoren sogar auf uns zugekommen.“ Einige der Firmen haben den Verein aus Rhauderfehn sogar schon zweimal unterstützt.

Leukin wurde 1996 gegründet und besteht bis heute ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitarbeitern. 70704 potenzielle Stammzellspender konnten bisher durch die Arbeit des Vereins bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registriert werden. „Davon sind 772 Menschen heute Lebensretter“, berichtete das Vorstandsmitglied.

„Ich finde, der Verein Leukin macht eine ganz tolle Sache“, erzählte Ingo Papen, Sponsor und Inhaber der Gesellschaft Papen Versorgungstechnik. „In unserem Unternehmen sind alle, die dürfen, auch bereits typisiert. Deshalb haben wir uns dazu entschieden das Projekt zu unterstützen und es ist wirklich toll geworden.“

Um die Fahrzeuge mit der gesponserten Werbefläche angemessen einzuweihen, wurde am Samstagnachmittag auf dem Gelände der Surwolder Logistikgesellschaft mit Getränkewagen, Musik und Essen vom Grill mit allen Mitwirkenden und Angehörigen gefeiert. „Wir möchten den Sponsoren auch mal die Gelegenheit geben, sich die fertigen Fahrzeuge anzuschauen“, berichtete Meiners. „Und es sind tatsächlich fast alle Sponsoren gekommen. Das freut uns sehr.“

Der sechste Lkw der Gesellschaft T+S Spedition ist bereits unterwegs. „Das Projekt ist also noch nicht abgeschlossen“, sagte Meiners. „Ich hoffe, dass wir noch weitere Möglichkeiten bekommen.“


Die Sponsoren

CP-Stahlbau, Traute Schönfeld Fotografie, Paul Rolfes Mineralöle, Schmitz Straßen und Tiefbau GmbH, Bartels Nutzfahrzeuge, Torf & Erdenwerk Klaus Wessels, Metallbau Staggenborg GmbH, Papen Versorgungstechnik, Moa Graven Krimiautorin, Spedition M. Schulte , Köhn und Plambeck, Hans Glander, Ambulanter Pflegedienst Birkenallee, Schöneis, Immobilien Büter, Fahrzeugwerk Bernard Krone, Profielectronic Hackmann, R+V-Generalagentur Markus Ortmann, Ventotec, Kompetenzzentrum Kramer, Hanrath-Gruppe, Dinocars Evers, Husen Stahlbau, Allianz Rülander, Janssen Holzbau, Stahlservice Jansen, Suwo Baugesellschaft, MVZ Birkenallee.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN