„Einmaliges Sponsoring“ Landwirte aus dem Ort unterstützen den SV Surwold

Von Hermann-Josef Döbber

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordhümmling Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein durch Bandenwerbung sichtbares Sponsoring hat der landwirtschaftliche Ortsverein Surwold auf den Weg gebracht. Unterstützt wird damit der SV Surwold. Das Foto zeigt (von links) Ewald Schulte, Hermann Lampen, Bernd Terhalle, David Papen, Franz Trentmann, Matthias Schütte und Jens Sandmann. Foto: DöbberEin durch Bandenwerbung sichtbares Sponsoring hat der landwirtschaftliche Ortsverein Surwold auf den Weg gebracht. Unterstützt wird damit der SV Surwold. Das Foto zeigt (von links) Ewald Schulte, Hermann Lampen, Bernd Terhalle, David Papen, Franz Trentmann, Matthias Schütte und Jens Sandmann. Foto: Döbber

Surwold. döj Surwold. Zum Ausdruck bringen will der landwirtschaftliche Ortsverein in Surwold die enge Verbindung zwischen der Landwirtschaft und dem örtlichen Sport. Dazu hat sich der Ortsverein ein Sponsoring für den SV Surwold überlegt.

Vom Ortsverein ist angedacht, durch die zwölf Landwirte der Gemeinde dem Sportverein über einen Zeitraum von drei Jahren insgesamt 10.080 Euro zur Verfügung zu stellen. Mit dem Geld sollen die vielfältigen Aufgaben des SV Surwold unterstützt werden. Die Aktion wird bei den Sportplätzen durch Bandenwerbung sichtbar.

Arbeit der Landwirte näherbringen

„Die Aktivitäten der Landwirte bezüglich einer positiven Öffentlichkeitsarbeit sind bisher schon sehr vielfältig“, erklärt Bernd Terhalle, Vorsitzender des landwirtschaftlichen Ortsvereins. Ihm zufolge werde mit diesen Aktionen immer wieder versucht, die Mitbürger zu informieren und ihnen die Arbeit der Landwirte näherzubringen. Oftmals werde den Landwirten Verständnis entgegengebracht, die Nachhaltigkeit könne nach Angaben des Vorsitzenden aber nur schwer eingeschätzt werden.

Geld fließt in die Sportanlage

Sportvereinsvorsitzender Ewald Schulte freute sich über das nach seinen Worten in der Region „einmalige Sponsoring“. Er dankte den Landwirten für ihre Unterstützung. Es sei gewährleistet, dass mit dem Geld ausschließlich die Struktur des Vereins gestärkt werde. Das Geld soll Schulte zufolge eine Verwendung auf der Sportanlage mit ihren Rasenplätzen, der Pflasterung mit dem Zugang zu den Tribünenplätzen, der Renovierung der in die Jahre gekommenen Kabinen, eine Sprengleranlage sowie für neue Tore finden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN