Keine Verletzten Technischer Defekt: Auto in Surwold brennt aus

Zu einem Autobrand musste die Polizei am Freitagabend nach Surwold ausrücken. Symbolfoto: Michael GründelZu einem Autobrand musste die Polizei am Freitagabend nach Surwold ausrücken. Symbolfoto: Michael Gründel

pm Surwold. Am Freitagabend ist in der Straße „Wollbrouk“ in Surwold ein Auto komplett ausgebrannt.

Brandursache war nach Mitteilung der Polizei vermutlich ein technischer Defekt. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Surwold stand das Auto komplett in Flammen. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort, um den Brand zu löschen. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN