Fußballer gewinnen 23 von 30 Spielen SV Esterwegen feiert Meisterschaft und Aufstieg

Von Christian Belling

Allen Grund zum Feiern haben die Fußballer des SV Esterwegen. Foto: Jonas TiebenAllen Grund zum Feiern haben die Fußballer des SV Esterwegen. Foto: Jonas Tieben

Esterwegen. Souverän haben sich die Fußballer des SV Esterwegen mit zwölf Punkten Vorsprung die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse gesichert. Die Nordhümmlinger steigen somit in die Kreisliga Emsland auf.

Das Team des scheidenden Trainers Cüneyt Özkan dominierte das Geschehen in der Liga und gewann 23 von 30 Spielen bei gerade mal zwei Niederlagen. In der Kreisliga Emsland wird mit Manfred Schulte eine bekannte Fußballgröße die Mannschaft betreuen. Der Papenburger, der zuletzt den SV Strücklingen trainierte und zu seiner aktiven Zeit beim SV Meppen in der zweiten Liga spielte, will zunächst dafür sorgen, „das sich junge Team mit viel Entwicklungspotenzial“ in der höheren Spielklasse etabliert. Zur Meisterschaft gehören Klaus Dieter Mehrbach, Cüneyt Özkan, Mario Brake, Manuel Thomes, Michael Kröger, Timo Wessels, Joel Schütte, Jonas Glandien, Ibrahim Bamba, Andre Burlager, Erwin Holm, Dennis Prejs, Hermann Rieken, Niklas Kröger, Marvin Münster, Thomas Holm, Niklas Mödden, Pascal Ostermann, Omar Silla und Maik Rieken.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN