Gemeinde Veranstalter am 18. August Test für Seifenkistenrennen in Surwold erfolgreich

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordhümmling Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Surwold. Ein Test für das geplante Seifenkistenrennen im Sommer in der Gemeinde Surwold ist sehr erfolgreich verlaufen. Die Gemeinde wird als Veranstalter fungieren und alle notwendigen Schritte einleiten. Auch der Termin und der genaue Ablauf stehen inzwischen fest.

Das Seifenkistenrennen wird am 18. August 2018 stattfinden. Es ersetzt das Erntedankfest, das auch wegen des schweren Unfalls beim Umzug im vergangenen Jahr und zurückgegangenem Interesse in der Bevölkerung nicht mehr durchgeführt wird. Ein achtköpfiges Organisationsteam, zu dem Carsten Gerdes, Wilfried Jansen und Thomas Schulte gehören, hat den „Surwolder Kisten-Cup“, so der offizielle Name, in den vergangenen Wochen intensiv vorbereitet.

Dazu gehörte auch ein Testlauf, der im Februar sehr erfolgreich verlaufen ist, wie Bürgermeisterin Andrea Schmidt (CDU) auf der jüngsten Gemeinderatssitzung berichtete. „Die Seifenkisten sind mehr als 400 Meter und mehr als eine Minute unterwegs gewesen“, so Schmidt. Für das eigentlich sehr flache Emsland bietet Börgerwald gute Bedingungen für ein solches Rennen, weil es an der Börgerstraße ein stärkeres Gefälle gibt.

Start in Höhe der Schule an der Börgerstraße

Dort sollen die Seifenkisten auch starten in Höhe der Grundschule Börgerwald, dann die beiden Kurven nehmen, die scherzhaft „Serpentinen von Surwold“ genannt werden, und am Kreisel vor der St. Josef-Kirche das Ziel erreichen. Geplant sind der Bau oder das Ausleihen von zehn Seifenkisten, die abwechselnd genutzt werden, also mehrfach zum Einsatz kommen können. Im Startbereich wird es ein Festzelt mit Buden und Ständen geben.

(Weiterlesen: In einer Seifenkiste durch die „Serpentinen von Börgerwald“)

Als Veranstalter des neuen Events wird die Gemeinde Surwold fungieren und alle notwendigen Genehmigungen wie Straßensperrungen oder auch Versicherungen einholen beziehungsweise abschließen. Das hat der Gemeinderat einstimmig abgesegnet. Alle teilnehmenden Seifenkisten werden vor dem Start technisch überprüft.

Aufbau am Freitag, 17. August 2018

Der Aufbau wird am Freitag, 17. August beginnen, so dass es da bereits zu ersten Sperrungen kommen kann. Der Abbau ist für Sonntag, 19. August vorgesehen. Nach dem Rennen am Samstag wird abends eine „Raceparty“ stattfinden. „Wir erhoffen uns nach dem Wegfall des Erntedankfestes durch den Kisten-Cup eine Bereicherung für den Veranstaltungskalender von Surwold, und zwar für jung und alt“, sagte Bürgermeisterin Schmidt, die sich eine Strahlkraft über die Grenzen von Surwold hinaus erhofft.

Zu den Kosten für die Veranstaltung machte Schmidt keine Angaben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN