„Eine ganz enthusiastische Gruppe“ Fünf neue Sänger für den Kirchenchor in Börgermoor

Von Insa Pölking

Auf der Generalversammlung in Surwold begrüßte und verabschiedete der Vorstand des Kirchenchores St. Johannes Börgermoor die neuen und ehemaligen Mitglieder. Das Foto zeigt (von links) Margit Traeger, Annegret Konen, Paul Arlinghaus, Dorothe Determann, Anne-Marie und Norbert van Zandel, Klaus Behrens, Franz-Josef Thomann, Pfarrer Karl-Heinz Santel und Albrecht Schulz. Foto: Insa PölkingAuf der Generalversammlung in Surwold begrüßte und verabschiedete der Vorstand des Kirchenchores St. Johannes Börgermoor die neuen und ehemaligen Mitglieder. Das Foto zeigt (von links) Margit Traeger, Annegret Konen, Paul Arlinghaus, Dorothe Determann, Anne-Marie und Norbert van Zandel, Klaus Behrens, Franz-Josef Thomann, Pfarrer Karl-Heinz Santel und Albrecht Schulz. Foto: Insa Pölking

isp Surwold. Über fünf neue Sänger freut sich der Kirchenchor St. Johannes Börgermoor. Während der Generalversammlung verabschiedete das Ensemble aber auch die Mitglieder Paul Arlinghaus sowie Waltraud und Engelbert Drescher aus seinen Reihen.

Die neuen Mitglieder Dorothe Determann und Anne-Marie van Zadel singen in den Sopran-Stimmen. Norbert van Zadel wird den Verein ab sofort als Tenor Sänger unterstützen und Franz-Josef Thomann singt in der Bass-Stimme. Lisa Fehrmann unterstützt den Chor ab sofort nicht nur mit Gesang in der Alt-Stimme, sondern ist zudem als Kassenprüferin tätig. „Das Jahr ist für unseren Verein sehr erfolgreich verlaufen“, zog die Kirchenchorvorsitzende Annegret Konen zufrieden Bilanz. „Über die fünf neuen Mitglieder freuen wir uns wirklich sehr.“

Als Schriftführerin aus dem Vorstand verabschiedet wurde Heidrun Korten. Bis zu den Vorstandsneuwahlen im nächsten Jahr übernimmt das Amt die ehemals stellvertretende Schriftführerin Margit Traeger. Chorleiter und Dirigent Klaus Behrens lobte die Zusammenarbeit mit dem Ensemble. „Dieses Projekt ist für mich eine ganz tolle Erfahrung geworden“, so Behrens. „Mit allen neuen und alten Mitgliedern sind wir eine ganz enthusiastische Gruppe.“

In seinem Grußwort hob Pfarrer und Präses Karl-Heinz Santel die gute Entwicklung der Sänger des Kirchenchores hervor. „Gott achtet mich, wenn ich arbeite, aber er liebt mich, wenn ich singe“, so Santel.