Pokale in den Altersklassen Beste Breddenberger Angler ausgezeichnet

Von Marion Lammers

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordhümmling Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Foto: Das Foto zeigt alle Geehrten sowie die erfolgreichen Jahressieger der Angelsaison 2017 zusammen mit dem aktuellen Vorstand des Angelvereins. (von links) Marlene Uebbing (Jugendwartin), Andrè Uebbing (2. Kassenwart), Simon Eilers, Bernd Eilers, Heinrich Hanekamp (Jugendwart), Florian Voskuhl, Manfred Möhlenkamp (2. Schriftführer), Tobias Wessels, Pawel Domalski, Werner Jansen (1. Vorsitzender), Jan-Hendrik Hanekamp, Walter Oldiges (2. Vorsitzender), Dieter Göhler, Helmut Gerdes (1. Kassenwart), Hermann-Josef Gövert, Heinz Büter (1. Jugendwart), Torsten Rolfes (2. Gewässerwart) Foto: Marion LammersFoto: Das Foto zeigt alle Geehrten sowie die erfolgreichen Jahressieger der Angelsaison 2017 zusammen mit dem aktuellen Vorstand des Angelvereins. (von links) Marlene Uebbing (Jugendwartin), Andrè Uebbing (2. Kassenwart), Simon Eilers, Bernd Eilers, Heinrich Hanekamp (Jugendwart), Florian Voskuhl, Manfred Möhlenkamp (2. Schriftführer), Tobias Wessels, Pawel Domalski, Werner Jansen (1. Vorsitzender), Jan-Hendrik Hanekamp, Walter Oldiges (2. Vorsitzender), Dieter Göhler, Helmut Gerdes (1. Kassenwart), Hermann-Josef Gövert, Heinz Büter (1. Jugendwart), Torsten Rolfes (2. Gewässerwart) Foto: Marion Lammers

mls Breddenberg-Heidbrücken. Auf der Generalversammlung des Angelsportvereins Breddenberg-Heidbrücken gab es Ehrungen, Vorstandswahlen und einen Rückblick auf das vergangene Jahr.

Für ihre zehnjährige Mitgliedschaft im Vorstand des Vereins wurde Marlene Uebbing vom Vorsitzenden Werner Jansen geehrt. Jansen überreichte als Anerkennung eine Urkunde sowie ein kleines Präsent. Ebenfalls geehrt wurde Dieter Göhler für 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein mit der entsprechenden Urkunde. Weiterhin zeichnete Jansen die Jahressieger der abgelaufenen Angelsaison 2017 mit den entsprechenden Pokalen aus.

In der Gruppe der Erwachsenen belegte Hermann-Josef Gövert den ersten Platz vor Johann Funke und Bernhard Eilers. Bei den Nachwuchsanglern siegte Florian Voskuhl vor Pawel Domalski und Jan-Hendrik Hanekamp in der A-Jugend. In der Gruppe der unter 14-Jährigen holte sich Julien Köß den größten Pokal vor Tobi Wessels und Simon Eilers.

Bei den Wahlen gab es einen Wechsel im Vorstand. Torsten Rolfes stellte seinen Posten als 2. Gewässerwart aus persönlichen Gründen zur Verfügung. Als Nachfolger stellte sich Alfons Büter zur Verfügung und wurde von den Vereinsmitgliedern einstimmig gewählt. Werner Jansen wurde kurz zuvor für die kommenden drei Jahre ebenfalls einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt, ebenso wie der 2. Vorsitzende Walter Oldiges.

Frank Lukas wird nach seiner Wiederwahl in Abwesenheit weiterhin als erster Gewässerwart für den Verein tätig sein, ebenso wie der erste Schriftführer Patrick Brake. André Uebbing bleibt 2. Kassenwart und auch Heinrich Hanekamp wird den Verein weiterhin als 3. Jugendwart unterstützen. Im Anschluss an die Wahlen bedankte sich Jansen bei den Mitgliedern für das dem Vorstand entgegen gebrachte Vertrauen: „Wir müssen unsere Arbeit recht gut gemacht haben, wenn ihr uns alle einstimmig wieder wählt.“

Jansen berichtete weiter von einer Spende der Firma Nordland Papier Dörpen in Höhe von 500 Euro, die den Verein erst einige Tage zuvor erreicht habe. Im Rahmen des firmeninternen Gesundheitsprogramms hatte sich Oldiges durch zahlreiche Aktivitäten Punkte erarbeitet, sodass der Verein an der Auslosung der Unternehmensspende teilnahm. Aus zahlreichen Vorschlägen war der Angelsportverein als einer der glücklichen Gewinner neben neun weiteren Vereinen gezogen worden.

Weiterhin zeigte sich Jansen erfreut über die gestiegenen Fangzahlen sowie über die positive Bilanz der Fischereiaufsicht. „In diesem Jahr gab es sehr wenig zu bemängeln. Ihr habt alles gut im Griff. Vielen Dank dafür.“

Die Veranstaltungen im vergangenen Angeljahr, zu denen auch fünf Hegefischen sowie ein Jugendangeln und ein Ferienpassangeln zählten, wurden laut Jansen sehr gut angenommen. Auch der traditionelle Verkauf von geräucherten Forellen und Makrelen am Karfreitag zugunsten der Jugendarbeit war mit mehr als 200 verkauften Fischen ein voller Erfolg. Auch der Anglerball mit reichhaltiger Tombola sei sehr gut besucht gewesen. „Die Stimmung war, wie immer, sehr gut. Wir möchten uns noch einmal recht herzlich bei den Sponsoren bedanken“, so Jansen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN