Ein Artikel der Redaktion

Fortbildungskurs in Neuenkirchen Was ehrenamtliche Besuchdienste über Demenz wissen müssen

Von Christian Geers | 21.04.2022, 12:03 Uhr

Immer mehr Menschen erkranken in Deutschland an Demenz, immer mehr von ihnen leben in einem Seniorenpflegeheim. Das stellt auch die Arbeit der ehrenamtlichen Besuchsdienste vor neue Herausforderungen. In Neuenkirchen sollen sie den Umgang mit demenziell Erkrankten lernen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden