Ein Artikel der Redaktion

Versucht, Insekten zu verscheuchen 18-Jähriger Radladerfahrer schwer verunglückt

Von PM. | 10.06.2018, 14:01 Uhr

Ein 18-Jähriger ist am Samstag in Neuenkirchen mit seinem Trecker schwer verunglückt.

Wie die Polizei am Sonntag berichtete, war der junge Mann mit seinem Radlader nebst Anhänger auf der Schöllerhofstraße unterwegs. Als er Insekten aus der Fahrzeugkabine vertreiben wollte, verlor er die Kontrolle über das Gespann, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der junge Mann habe sich schwere Verletzungen zugezogen, wie die Polizei weiter mitteilte. Ein angeforderter und bereits gelandeter Rettungshubschrauber sei jedoch nicht benötigt worden. Ein Rettungswagen habe den 18-Jährigen in ein Krankenhaus gebracht. Das Gespann habe abgeschleppt werden müssen, es sei nicht mehr fahrbereit gewesen.