Ein Artikel der Redaktion

Frist verstrichen Flüchtlingsfamilie aus Neuenkirchen darf vorerst bleiben

Von Nina Strakeljahn | 21.04.2020, 14:57 Uhr

Per Whatsapp hat Lehrerin Antje Diekmann von der Goode-Weg-Schule in Neuenkirchen die gute Nachricht erhalten: Issa und seine Familie dürfen vorerst bleiben. Seine Mitschüler und die gesamte Schulen hatten sich für die Familie aus dem Libanon eingesetzt, die abgeschoben werden sollte.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden