Ein Artikel der Redaktion

Einladung zur Hofbesichtigung Merzener Landvolk verschenkt Bauernhof-Malbücher an Kita-Kinder

Von Lisa Schluchter | 28.08.2019, 14:26 Uhr

50 Malbücher mit dem Titel „Brötchen, Milch & Marmelade – Kinder erkunden einen Bauernhof“ übergaben Vertreter des Landvolk-Ortsverbandes Merzen der Kindertagesstätte in

Anke Albersmann als Leiterin der Kindertagesstätte St. Lambertus bedankt sich für die Malbücher, die den zukünftigen Schulkindern, den sogenannten „Schubidus“, spielerisch einen sehr guten Einblick verschaffen werden, was es auf einem Bauernhof alles zu entdecken gibt. Mit Bildern und beigefügten Texten wird hier kindgerecht erklärt, dass die Milch nicht etwa aus dem Tetra-Pack im Supermarkt kommt und dass auch Brötchen, Marmelade, Saft und Joghurt ihren Ursprung auf dem Bauernhof haben.

„Diese Malbücher sind eine gute Einführung zu einer Besichtigung eines Bauernhofes, zu der wir, der Ortsverband Merzen, die Schubidus aus Merzen im Frühjahr des kommenden Jahres gerne einladen würden“, so Werner Brinkmann als Sprecher der Merzener Landwirte. „Hier haben dann alle einmal die Möglichkeit, Tiere, landwirtschaftliche Maschinen und bestellte Felder ganz aus der Nähe zu betrachten.“

Anke Albersmann und Sandra Berens bedanken sich für diese Einladung der Landwirte ebenso wie auch für die Malbücher und freuen sich schon jetzt auf den Besuch in Südmerzen, um den Kindergartenkindern den Bauernhof in all seinen bunten Facetten ein Stück weit näher zu bringen.