Ein Artikel der Redaktion

Lokale Landwirtschaft hautnah erleben Bauernmarkt und Tierschau auf dem Hof Hummert in Voltlage

Von PM. | 23.08.2019, 17:04 Uhr

Wer Lust auf einen Tag Landleben hat, der ist am 8. September 2019 auf dem Hof der Familie Hummert in Voltlage-Höckel gut aufgehoben. Dort findet in diesem Jahr die Osnabrücker Kreistierschau in Verbindung mit dem traditionellen Voltlager Bauernmarkt und einer Maschinen- und Gewerbeschau statt.

„Durch die Zusammenarbeit mit der OHG (Osnabrücker Herdbuch-Genossenschaft) wird die Veranstaltung noch attraktiver als bisher“, verspricht Johannes Grothaus, Vorsitzender des Voltlager Landvolkes, der gemeinsam mit seinen Berufskollegen den Bauernmarkt organisiert. Die OHG hingegen sei zuständig für den „Viehauftrieb“ auf der Kreistierschau, heißt es in einer Pressemitteilung.

Mehr als 40 Aussteller haben für den Bauernmarkt ihr Kommen angekündigt. Zahlreiche Stände laden zum Genießen, Entdecken und Verweilen ein. Das Angebot beinhaltet unter anderem aufwendige Floristik, Kunsthandwerk, handgefertigte Textilien, Wohnaccessoires und kulinarische Köstlichkeiten. Für das Landfrauencafé wird ein Festzelt aufgebaut, in dem morgens der plattdeutsche Eröffnungsgottesdienst stattfindet.

Wer wird "Miss Osnabrück"?

Im Außenbereich präsentieren sich mehr als 30 regionale Unternehmen auf der Gewerbeschau und die Vorglühgemeinschaft NVR führt ihre Oldtimerschlepper und -maschinen vor. Für die Tierschauen auf dem großen Hofgelände sind rund 200 Kühe gemeldet. Immerhin geht es um den Titel der Miss Osnabrück. Als Höhepunkt gelten die Jungzüchterwettbewerbe, in denen sich Kinder und Jugendliche verschiedener Altersklassen bei der Präsentation ihrer Tiere messen. In den Pausen haben die Jagdhundeführer ihren großen Auftritt. Zahlreiche Möglichkeiten zur Kinderbelustigung, wie eine Stroh- und Hüpfburg, der Riesensandkasten, die Go-Kart-Bahn und der elektrische Bulle machen die Veranstaltung zum perfekten Ziel für einen Sonntagsausflug mit der ganzen Familie.

Moderner Boxenlaufstall zu besichtigen

Die Besucher können das Zuhause der Hummertschen Herde, einen modernen Boxenlaufstall, in Ruhe besichtigen. Parkmöglichkeiten am Gelände sind in ausreichender Menge vorhanden. Direkt am Gelände ist außerdem ein Fahrradparkplatz ausgewiesen. Adresse: Hof Benno Hummert, Berghüsen 2, Voltlage-Höckel.

Das Programm: Sonntag, 8. September, 10 Uhr: Feierlicher Eröffnungsgottesdienst; 11 Uhr :Eröffnung des Bauernmarktes mit Maschinen- und Gewerbeschau sowie Tierschau und Kinderspaß; 12 Uhr: Beginn des Jungzüchtervorführwettbewerbs; 16 Uhr:Siegerehrung; 17 Uhr: Ende der Veranstaltung .