Ein Artikel der Redaktion

Für die Anlieger wird es teurer Straßenausbausatzung in der Samtgemeinde Neuenkirchen nicht mehr rechtskonform

Von Josef Pohl | 10.09.2020, 17:08 Uhr

Die Straßenausbaubeitragssatzungen in der Samtgemeinde Neuenkirchen entsprechen nicht mehr dem geltenden Recht – und das nicht erst seit der Novellierung des Niedersächsischen Kommunalabgabengesetzes (NKAG) im vergangenen Jahr. Eine Neufassung ist erforderlich. Fest steht: Für die Anlieger wird es teurer.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden