Ein Artikel der Redaktion

Dörferabend Eigeninitiative ist gefragt in der Gemeinde Neuenkirchen

Von Ulrike Havermeyer | 18.11.2019, 17:08 Uhr

Um ihre Gemeinschaft zu stärken und die dörflichen Strukturen für die Zukunft zu sichern, sollen die Neuenkirchener nun selber aktiv werden. Und das werden sie auch. Im Zuge des Modellprojekts „Soziale Dorfentwicklung Dorfregion Merzen-Neuenkirchen“ haben sich rund 50 Bürger beim Dörferabend getroffen, um erste Klein- und Kleinstprojekte zu planen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden