Ein Artikel der Redaktion

Fortsetzung des Blühstreifenprogramms Jägerschaft Bersenbrück wirbt für Artenvielfalt in der Ackerflur

Von Christian Geers | 05.04.2020, 14:04 Uhr

Die Jägerschaft Bersenbrück setzt auch im laufenden Jahr ihr Blühstreifenprogramm fort. Landwirte, die etwas für die Artenvielfalt in der Feldflur tun möchten, erhalten das Saatgut kostenlos von den Jägern. Anträge müssen aber bis spätestens Sonntag, 10. Mai 2020, gestellt werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden