Ein Artikel der Redaktion

Räte in Vörden und Rieste planen Flächen rund um Joliente können demnächst im "Park" bebaut werden

Von Marcus Alwes | 14.11.2020, 15:53 Uhr

Im weitläufigen Niedersachsenpark-Gelände an der Autobahn 1 wollen die Gemeinden Rieste und Neuenkirchen-Vörden rund um die Kaffeerösterei Joliente die Ausweisung weiterer Industrie- und Gewerbeflächen erlauben und voranbringen. Dazu soll der Bebauungsplan "Strietwiesen" aufgestellt werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden