Ein Artikel der Redaktion

Grünes Licht des Kreises Vechta Genehmigung für Windpark Im Bernhorn bei Vörden erteilt

Von Marcus Alwes, Marcus Alwes | 30.12.2016, 17:59 Uhr

Nach dem heimischen Gemeinderat (begleitende Bauleitplanung) hat nun auch der Landkreis Vechta die Errichtung von sieben Windrädern im Sektor Im Bernhorn in Vörden offiziell abgesegnet.

Eine entsprechende Genehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) sowie dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) wurde der federführenden Landwind Projekt GmbH erteilt und veröffentlicht. Der Bau der Räder an der Ortsgrenze zu Bramsche-Kalkriese soll laut der Betreibergesellschaft aus Gevensleben während des Kalenderjahres 2017 erfolgen.

Optisch wird sich der Windpark Im Bernhorn in das Gesamtbild der bereits in Kalkriese, Lappenstuhl, Epe/Malgarten und Rieste-Süd errichteten „Türme“ einfügen. Am Ende aller Windpark-Bautätigkeiten rund um den Nordosten von Bramsche werden hier insgesamt 36 mächtige Räder entstanden sein.