Ein Artikel der Redaktion

Allgemeinverfügung gilt bereits Schnelle Arbeitserlaubnis für Flüchtlinge aus der Ukraine im Landkreis Vechta

Von noz.de | 05.04.2022, 12:29 Uhr

Ab sofort haben ukrainische Flüchtlinge im Südoldenburgischen die Möglichkeit, eine Arbeit aufzunehmen - noch bevor sie offiziell durch die Ausländerbehörde des Landkreises registriert wurden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden