Ein Artikel der Redaktion

Chor hat zwei neue Vorsitzende Neues Führungsteam für Gesangverein Cäcilia Bieste

Von Hans Schmutte, Hans Schmutte | 07.06.2018, 18:16 Uhr

Sonja Revermann und Jana Bollmann sind das neue Führungsteam des Gesangvereins Cäcilia Bieste.

Seit vor zwei Jahren Hermann Beilage, einer der zwei Chorvorsitzenden, verstarb, war der Posten vakant. Die Geschicke des Chores wurden seitdem von der weiteren Vorsitzenden, Anne Krusche, alleine geleitet. Sie trat jetzt nach 30 Jahren Vorstandsarbeit zurück. Sonja Revermann und Jana Bollmann übernahmen die Ämter der Vorsitzenden.

Eine wichtige Aufgabe im Gesangverein hatte seit 20 Jahren Elisabeth Torbecke inne. Sie war Notenwartin. Auch sie legte ihren Vorstandsposten nieder. Silke Kortland wird ihre Nachfolgerin. „Es läuft noch etwas holprig mit dem neuen Vorstand. Deshalb sind wir froh, dass Anne Krusche und Elisabeth Torbecke uns noch mit Rat und Tat zur Seite stehen“, sagte Sonja Revermann in ihrer Dankesrede. Neben einem Blumenstrauß und einem Gutschein als Anerkennung für die geleistete Arbeit wurden sie von den Chormitgliedern mit netten Worten und Gesten bedacht, die Zuneigung und Dank zum Ausdruck brachten. Beide werden dem Verein weiterhin als Sängerinnen die Treue halten.

Derzeit bereitet sich der Gesangverein auf ein großes Jubiläumsfest am 27. Oktober vor. Alfred Figura, Sohn des Chorgründers Karl Figura, ist dann 50 Jahre Dirigent des Chores. Der Gesangverein wird in der Festmesse zum Jubiläum Eigenkompositionen ihres Dirigenten vortragen. Bis dahin gilt es, an den Übungsabenden fleißig zu proben.