Ein Artikel der Redaktion

Landtechnik-Ausbau bei Rieste und Vörden Bebauungsplan wird geändert, damit Grimme im „Park“ weiter wachsen kann

Von Lena Weimer | 03.12.2022, 16:25 Uhr

Eine Bebauungsplanänderung soll der Grimme-Gruppe helfen, im Niedersachsenpark an der Autobahn 1 in den kommenden Jahren weiter wachsen zu können.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche