Ein Artikel der Redaktion

Auftritt am 11. März 2017 Instrumental-Musikverein Neuenkirchen lädt zum Konzert

22.02.2017, 18:03 Uhr

Am 11. März 2017 findet um 20 Uhr das große Jahreskonzert des Instrumental-Musikvereins Neuenkirchen (IMV) in der Turnhalle der Oberschule Neuenkirchen-Vörden statt.

Die Musiker haben unter der Leitung von Heiko Maschmann Besonderes vorbereitet: Der Solist Daniel Wicht wird das Horn Concerto von Reinhold Glière, op. 91, mit Orchesterbegleitung vortragen. Im zweiten Teil des Konzertes werden die Zuhörer mit wunderschönen, bekannten Musicalmelodien verzaubert, heißt es in einer Ankündigung. So stehen Highlights aus dem Musical „Tanz der Vampire“ von Jim Steinmann, Stücke aus dem Musical „Chess“ von Benny Andersson und Björn Ulvaeus so (Ex-Abba) und Musik aus dem Musical „Phantom der Oper“ auf dem Programm.

Premiere

Erstmals wird auch das „Junge Blasorchester Neuenkirchen-Vörden“ im Rahmen dieses Konzertereignisses auftreten. Das „Junge Blasorchester“ wurde im September vergangenen Jahres als Kooperation zwischen der Musikschule Neuenkirchen-Vörden und dem Instrumental-Musikverein Neuenkirchen gegründet. Die rund 25 jungen und junggebliebenen Musiker von 8 bis Mitte 50 spielen seitdem in kompletter Orchesterbesetzung unter der Leitung von Claudia Hellwig und Julian Luttmer. Beim Jahreskonzert werden sie unter anderem Stücke von James Curnow und Luigi Di Ghisallo auf die Bühne bringen.

Vorverkaufsstellen

Eintrittskarten für das Jahreskonzert sind im Vorverkauf erhältlich bei der Buchhandlung Weitzmann und im Blumenhaus Wiebold in der Großen Straße in Neuenkirchen, im Textilhaus Lindemann in der Osnabrücker Straße in Vörden und in der Buchhandlung im Alten Rathaus in der Lindenstraße in Damme. Die Karten kosten im Vorverkauf 10 Euro und an der Abendkasse 12 Euro, der Eintritt für Kinder bis 12 Jahre ist frei.