zuletzt aktualisiert vor

Fahrer lebensgefährlich verletzt Schwerer Unfall auf der A1 bei Neuenkirchen-Vörden


skr/dah Neuenkirchen-Vörden. Auf der A1 zwischen Neuenkirchen-Vörden und Dammer Berge hat es am Sonntag gegen 17.30 Uhr einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Ein Mann wurde dabei lebensgefährlich verletzt, teilte die Polizei auf Nachfrage mit.

Nach Informationen der Polizei ist das Auto eines 71-jährigen Mannes aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von Fahrbahn abgekommen und über die Leitplanke geschleudert. Auf dem Grünstreifen prallte das Fahrzeug gegen einen Baum.

Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten werden. Ein Hubschrauber brachte den Mann mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Die 70-jährige Beifahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und laut Polizei ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Die Autobahn wurde für die Dauer des Hubschraubereinsatzes vollständig für die Dauer von 25 Minuten gesperrt. Mittlerweile wurden alle Sperrungen aufgehoben.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare