Jahresbilanz des Musikvereins Kettler führt weiterhin den IMV in Neuenkirchen

Von Sigrid Schüler-Juckenack

Der „frisch“ gewählte Vorstand des IMV (v.l.): Reiner Kolhosser, Chris Droste, Ulrich Kettler, Corinna von Wahlde-Biestmann und Heiko Maschmann. Foto: Sigrid Schüler-JuckenackDer „frisch“ gewählte Vorstand des IMV (v.l.): Reiner Kolhosser, Chris Droste, Ulrich Kettler, Corinna von Wahlde-Biestmann und Heiko Maschmann. Foto: Sigrid Schüler-Juckenack

Neuenkirchen-Vörden. Der Instrumental Musikverein aus Neuenkirchen (IMV) blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Auf der Generalversammlung zeigte sich der erste Vorsitzende Ulrich Kettler mehr als zufrieden. Zu den musikalischen Höhepunkten gehörte das Jahreskonzert in der Turnhalle der Oberschule Neuenkirchen-Vörden, das Filmmusikkonzert auf dem Hof Zerhusen in Damme und das Kirchenkonzert in der St.-Bonifatius-Kirche in Neuenkirchen.

Kettler bedankte sich zudem bei Heiko Maschmann, dem musikalischen Leiter des IMV, für die geleistete Arbeit. Auch dessen Bilanz fiel positiv aus. Die Integration des ehemaligen Jugendorchesters in den Verein sei eine große Bereicherung für den IMV, so der Dirigent. So konnten nun zehn neue aktive Mitglieder aufgenommen werden. Maschmann kündigte ferner an: Das Jahreskonzert des IMV findet Ende Februar statt und wird bereits jetzt von den Musikern vorbereitet.

Bei den Wahlen wurden unterdessen der 1. und 2. Vorsitzende des Musikvereins sowie Maschmann als musikalischer Leiter im Amt bestätigt. „Vorne“ bleibt somit Kettler, zweiter Vorsitzender ist Reiner Kolhosser.

Kettler im Amt bestätigt

Corinna von Wahlde-Biestmann löste Sebastian von Burstin als Schriftführerin ab. Neuer Kassenwart ist Chris Droste, der die Nachfolge von Florian Hagedorn antritt. Stellvertretender Dirigent ist Julian Luttmer.