Abschluss der Dorferneuerung 17 neue Laternen für Vördens Ortskern kommen

Meine Nachrichten

Um das Thema Neuenkirchen-Vörden Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Erneuert: Die Ortsdurchfahrt in Vörden. Foto: Marcus AlwesErneuert: Die Ortsdurchfahrt in Vörden. Foto: Marcus Alwes

Neuenkirchen-Vörden. In der neu gestalteten Ortsdurchfahrt in Vörden sollen in der kommenden Woche nun auch die Laternen erstrahlen. Die insgesamt 17 Leuchtenköpfe werden dann angebracht und aktiviert. Die Laternenmasten stehen bereits jetzt.

Mit diesem finalen Schritt wäre die sogenannte Dorferneuerung in Vörden vorerst abgeschlossen. Im Herbst vergangenen Jahres war mit der umfangreichen Baumaßnahme begonnen worden. Nach einer kurzen Winterpause wurde sie seit dem Frühjahr fortgesetzt. Im Gemeindehaushalt 2014 in Neuenkirchen-Vörden sind insgesamt 615000 Euro für die Dorferneuerung eingeplant worden. Aus der niedersächsischen Landeskasse gibt es einen Zuschuss in Höhe von 279000 Euro.

„Wir werden die 17 Leuchtenköpfe sofort installieren, wenn sie da sind“, sagt Bauamtsleiter Jürgen Rolfsen mit Blick auf die Laternen. Und die gesamten Maßnahmen der Dorferneuerung sollen dann sogar bei einer Feierstunde am 20. September – zur Kirmes in Vörden – gewürdigt werden.

Auch das Friedhofsportal wurde erneuert.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN