Positive Bilanz Ferienbetreuung in Neuenkirchen-Vörden gefragt

Von Sigrid Schüler-Juckenack

Meine Nachrichten

Um das Thema Neuenkirchen-Vörden Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

13 Jungen und Mädchen werden in der ersten Woche der Ferienbetreuung in Vörden betreut (hinten: die Betreuerinnen Eva Griß und Anke Schürmeyer sowie Maike Niehaus von der Gemeinde Neuenkirchen-Vörden). Foto: Sigrid Schüler-Juckenack13 Jungen und Mädchen werden in der ersten Woche der Ferienbetreuung in Vörden betreut (hinten: die Betreuerinnen Eva Griß und Anke Schürmeyer sowie Maike Niehaus von der Gemeinde Neuenkirchen-Vörden). Foto: Sigrid Schüler-Juckenack

Neuenkirchen-Vörden. Die Ferienbetreuung der Grundschulkinder in der Gemeinde Neuenkirchen-Vörden erfreut sich einer großen Nachfrage, und die Tendenz ist steigend. So lauten Fazit und Prognose von Reiner vor dem Brocke vom Verein Universum e.V. Bramsche. Der Verein, der während der Schulzeit die nachmittägliche Betreuung der Grundschulkinder für den Ganztagsbetrieb der Schulen sicherstellt, ist von der Kommune mit der Organisation und Durchführung der Ferienbetreuung beauftragt.

Vom 25. August bis zum 10. September, also zweieinhalb Wochen lang, können Eltern ihre Grundschulkinder in den Schulen in Neuenkirchen und Vörden vormittags betreuen lassen. In dieser Woche sind es 13 Kinder, in der kommenden Woche 27 Kinder, die sich in der Grundschule in Vörden dazu einfinden werden, so vor dem Brocke. In Neuenkirchen liegen die Zahlen mit 11 Kindern in der ersten und 14 Kindern in der zweiten Woche niedriger.

Das Angebot für die Kinder ist vielseitig, erklärt Anke Schürmeyer, die für den Verein Universum auch in der Ganztagsbetreuung der Grundschulkinder arbeitet. Aber: Die Kinder dürfen auch eigene Ideen beisteuern und mitbestimmen. Am Mittwoch war Schatzsuche im großen Sandkasten angesagt, am Donnerstag wird es eine Schnitzeljagd durch Vörden geben, und auf jeden Fall werden die Kinder einen Kinotag mit selbst gemachtem Popcorn veranstalten. Einen Vormittag lang werden sich die Kinder mit Pizzabacken beschäftigen. Dazu werde viel gebastelt und gewerkelt und ganz einfach auch gespielt. „Es muss nicht immer etwas Besonderes sein, die Kinder spielen auch gern miteinander, und hier haben sie Spielkameraden und sind nicht allein“, so Schürmeyer.

Geplant war auch, mit den Kindern so viel wie möglich im Naturbad zu schwimmen. „Der Verein Naturbad Vörden ist wirklich sehr kooperativ“, so vor dem Brocke. Leider spielt das Wetter nicht mit, aber wenn es wärmer wird, wollen die Betreuer mit den Kindern so oft wie möglich ins Freibad gehen.

Die Kosten für die Betreuung werden zum Teil durch die Elternbeiträge gedeckt, erklärt Maike Niehaus von der Gemeinde Neuenkirchen-Vörden. Die Betreuung kostet 45 Euro pro Woche und Kind. Für ein zweites Kind kostet die Betreuung 30 Euro pro Woche. Ein reguläres Mittagessen wird nicht angeboten, allerdings sind die Betreuungszeiten im Vergleich zu den Vorjahren etwas erweitert worden. „Die Betreuung läuft von 7.30 Uhr bis 13 Uhr“, erklärt vor dem Brocke. Früher ging es erst um 7.45 Uhr los, aber es habe sich gezeigt, dass es für die Eltern, wenn beide berufstätig sind, einfacher sei, wenn sie die Kinder früher bringen können. Und wer sich beim Abholen etwas verspäte, könne sicher sein, dass die Kinder bis 13.30 Uhr betreut werden.

Wer für die Herbstferien Interesse habe, könne sein Kind über die Schule anmelden, so vor dem Brocke. Die informiere die Eltern vorab mit einem Schreiben, in welchem sie auf das Angebot aufmerksam mache. An der Betreuung nehmen auch Kinder teil, die in diesem Jahr eingeschult werden, und eines ist dabei, das in diesem Jahr von der Grundschule abgegangen ist. Ältere Schulkinder werden aber in der Grundschule nicht betreut.

Die achtjährige Kimberly aus Vörden, die bald neun Jahre alt wird und nach den Ferien die dritte Klasse besucht, kommt gerne in die Ferienbetreuung, wie sie selbst sagt. Sie hat auch am Ferienprogramm des Gemeindejugendrings teilgenommen und deshalb so einiges im Sommer erlebt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN