Mann bedrohte auch Amtsmitarbeiter Großeinsatz in Neuenkirchen-Vörden nach Suizidankündigung

Von noz.de

Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte wurden alarmiert, als ein Mann in Neuenkirchen-Vörden drohte, sich das Leben nehmen zu wollen (Symbolbild).Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte wurden alarmiert, als ein Mann in Neuenkirchen-Vörden drohte, sich das Leben nehmen zu wollen (Symbolbild).
Gerd Schade

Neuenkirchen-Vörden. Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften am Mittwochvormittag in Neuenkirchen-Vörden: Ein Mann drohte dort einer Pressemitteilung zufolge, sich das Leben zu nehmen.

Ein nach Angaben der Polizei "amtsbekannter" 39-jähriger Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende in der Straße "Am Kirchplatz" zeigte sich laut der Mitteilung "mit seiner derzeitigen Lebens- und Wohnsituation derart unzufrie

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN