Kein neues Bündnis von CDU und IGNV Neuenkirchen-Vörden: Mehrheiten im Rat bleiben künftig wohl offen

Der neu gewählte Rat in Neuenkirchen-Vörden wird sich Anfang November konstituieren.Der neu gewählte Rat in Neuenkirchen-Vörden wird sich Anfang November konstituieren.
Archiv/Marcus Alwes

Neuenkirchen-Vörden. Das Mehrheitsbündnis von Christdemokraten und Wählergemeinschaft IGNV im Rat in Neuenkirchen-Vörden ist Geschichte. Eine erneute enge Zusammenarbeit gilt augenblicklich als unwahrscheinlich.

Nicht nur der eine oder andere gut informierte Spatz pfeift es im Südoldenburgischen bereits von den Dächern: CDU und IGNV haben sich politisch entfremdet. Ein Miteinander in einer sogenannten Gruppe im insgesamt 23-köpfigen Gemeinderat wir

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN