Gegenstimmen im Rat Bauland-Debatte um Grünfläche am Erlenweg in Neuenkirchen hält an

Von Steffen Oevermann

Streitpunkt Schneithorst-Grünfläche: An dieser Stelle könnte demnächst ein Regenrückhaltebecken für das künftige Baugebiet „Hinterste Flage“ gebaut werden.Streitpunkt Schneithorst-Grünfläche: An dieser Stelle könnte demnächst ein Regenrückhaltebecken für das künftige Baugebiet „Hinterste Flage“ gebaut werden.
Steffen Oevermann

Neuenkirchen-Vörden. Trotz Kritik hält die Gemeinde Neuenkirchen-Vörden an dem Plan fest, am Erlenweg in Neuenkirchen ein Baugebiet auszuweisen.

Der Gemeinderat billigte bei fünf Gegenstimmen die Planungen der Gemeinde, rund 1,3 Hektar der etwa zehn Hektar großen Schneithorst-Grünfläche als Wohnbaufläche auszuweisen. Die Unterlagen für die Änderung des Flächennutzungsplans werden nu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN