Nach OVG-Urteil zur Region Hannover Landkreis Vechta hebt Ausgangssperre wieder auf

Im Landkreis Vechta tritt nun doch keine Ausgangssperre in Krafft, anders als zunächst angekündigt (Symbolbild).Im Landkreis Vechta tritt nun doch keine Ausgangssperre in Krafft, anders als zunächst angekündigt (Symbolbild).
imago images/Ralph Peters

Vechta/Neuenkirchen-Vörden. Die für den Landkreis Vechta angeordnete Ausgangsbeschränkung ist wieder aufgehoben worden – und das, bevor sie überhaupt in Kraft getreten ist.

Am Ostersonntag hatte die Kreisverwaltung mitgeteilt, laut der Niedersächsischen Corona-Verordnung sei man verpflichtet, eine Ausgangssperre verpflichtend anzuordnen. Denn die Sieben-Tage-Inzidenz habe an drei Tagen in Folge über 150 g

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN