Symbolischer Spatenstich Startschuss für Anbau an Grundschule Vörden ist gefallen

Von Hans Schmutte

Beim ersten Spatenstich: (von links): Horst Arkenau, Michael Abeling, Ansgar Brockmann, Ben Bramlage, Philipp Hackmann und Thomas Kocks.Beim ersten Spatenstich: (von links): Horst Arkenau, Michael Abeling, Ansgar Brockmann, Ben Bramlage, Philipp Hackmann und Thomas Kocks.
Hans Schmutte

Neuenkirchen-Vörden. Zum obligatorischen ersten Spatenstich hatte Bürgermeister Ansgar Brockmann am Donnerstag nach Vörden geladen, um damit symbolisch das Startzeichen für die Erweiterung und den Umbau der Grundschule zu geben.

Unterstützt wurde Brockmann dabei von dem kommissarischen Schulleiter Ben Bramlage, dem Bauleiter Thomas Kocks und seinem Mitarbeiter Philipp Hackmann, beide vom Neuenkirchen-Vördener Planungsbüro IBR sowie von Horst Arkenau und Michael Abe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN