Gedränge am Ackerbürgerhaus Was Bramschern am Vördener Weihnachtsmarkt gefällt

Von Steffen Oevermann

Das Glücksrad drehen konnten die Besucher am Stand des Heimatvereins Vörden. Foto: Steffen OevermannDas Glücksrad drehen konnten die Besucher am Stand des Heimatvereins Vörden. Foto: Steffen Oevermann

Neuenkirchen-Vörden. Mächtig was los war am Sonntag rund um das Ackerbürgerhaus in Vörden. Am ersten Adventssonntag strömten zahlreiche Besucher aus nah und fern zum beliebten Vördener Weihnachtsmarkt. Mehr als 30 Aussteller stimmten die Besucher dort auf die Festtage ein.

Et ut quia perspiciatis nostrum maiores. Explicabo soluta deserunt voluptate doloribus mollitia. Dolores voluptatem consequatur voluptas tenetur dolores ab. Et nam voluptatem quidem neque.

Qui itaque aut rerum atque cumque molestiae esse. Accusamus possimus sed et vel sequi reprehenderit hic. Ipsam pariatur fuga dolores pariatur. Officiis beatae vel quae minus omnis iure. Quaerat asperiores necessitatibus commodi officia nihil veniam. Repudiandae architecto omnis nemo quia corrupti est est.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN