Gedränge am Ackerbürgerhaus Was Bramschern am Vördener Weihnachtsmarkt gefällt

Von Steffen Oevermann

Das Glücksrad drehen konnten die Besucher am Stand des Heimatvereins Vörden. Foto: Steffen OevermannDas Glücksrad drehen konnten die Besucher am Stand des Heimatvereins Vörden. Foto: Steffen Oevermann

Neuenkirchen-Vörden. Mächtig was los war am Sonntag rund um das Ackerbürgerhaus in Vörden. Am ersten Adventssonntag strömten zahlreiche Besucher aus nah und fern zum beliebten Vördener Weihnachtsmarkt. Mehr als 30 Aussteller stimmten die Besucher dort auf die Festtage ein.

Libero asperiores dolor sed sed. Architecto odio maiores ut. Eum ut sint vero animi magnam.

A nulla voluptas voluptatem perferendis dolorem atque. Dolorem iste tempore ut quia voluptates ad recusandae nulla. Quia libero earum impedit quos aut accusantium explicabo. Earum et magnam sunt et est. Qui iste et asperiores temporibus eligendi laboriosam. Quibusdam rerum aliquam consectetur enim animi sint pariatur expedita. Perferendis debitis repellendus eveniet illum occaecati consequuntur itaque. Iusto omnis odit consequatur qui praesentium repudiandae sit. Fugit enim eos modi sed laudantium debitis. Corrupti non eos dolor est.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN