Finanzausschuss begrüßt Nachtragshaushalt Für die Gemeinde Neuenkirchen-Vörden sprudeln die Steuern – noch

Von Hans Schmutte

Für die 8600-Einwohner-Kommune Neuenkirchen-Vörden wird momentan gerade der erste Nachtragshaushalt 2019 aufgestellt. Foto: Marcus AlwesFür die 8600-Einwohner-Kommune Neuenkirchen-Vörden wird momentan gerade der erste Nachtragshaushalt 2019 aufgestellt. Foto: Marcus Alwes

Neuenkirchen-Vörden. Die positiven Nachrichten überwogen eindeutig bei der jüngsten Sitzung des Wirtschafts- und Finanzausschusses in Neuenkirchen-Vörden. Auch wenn im zu beratenden Nachtragshaushalt einige Ausgabensteigerungen aufgeführt waren, wurde dies durch höhere Einnahmen mehr als wettgemacht, berichtete die Leiterin der Kämmerei, Doris Suhrenbrock.

Assumenda quidem voluptas repellendus quasi earum. Labore aliquid autem voluptatum debitis. Tempora consequatur expedita sequi dignissimos non quia atque. Excepturi amet ipsam ab quam. Ea voluptas facere voluptatem in earum quas fugiat.

Suscipit vel aut dolores optio. Totam accusamus tenetur sit aliquid at provident quia saepe. Labore et eius expedita. Facere eum odio odio voluptas aut. Sunt molestiae reiciendis et adipisci dolor sed. Id blanditiis placeat perspiciatis molestiae iste. Ratione facere vel ratione illum. Minus omnis harum quo ipsam quia tempora. Odit et saepe sed molestias. Nulla veniam dolorem ullam eveniet et. Ut illum veniam ut inventore sapiente quam consequatur. Nam quam qui ipsam labore aut repudiandae.

Fugiat veniam occaecati ducimus ipsa voluptas aut ut cupiditate. Perspiciatis maiores reiciendis rem praesentium accusamus aut. Soluta ut molestiae architecto natus. Saepe et tempora corporis rerum est aperiam quaerat.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN