Infos und Spiele zum Thema Wasser Wasserwerk in Vörden stellt sich mit Familientag vor

Das Waqsserwerk in Vörden. Foto: Wasserverband NersenbrückDas Waqsserwerk in Vörden. Foto: Wasserverband Nersenbrück
Wasserverband Bersenbrück

Neuenkirchen-Vörden. Das Wasserwerk in Vörden stellt sich am Sonntag, 16. Juni 2019, mit einem Familientag der Öffentlichkeit vor. Von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr gibt es Spiel, Spaß, Unterhaltung und Informationen rund um das Thema Wasser.

 Ob beim Gang durchs Wasserwerk, als Durstlöscher, bei den Mitmachaktionen wie Papierschöpfen, Wolle filzen oder auf dem Naturparcours: Wasser begegnet Groß und Klein in facettenreicher Vielfalt. Die Landfrauen Vörden und die Jugendfeuerwehr des Ortes versorgen die Besucher mit frischem Kuchen und leckerem Grillgut. Und damit die Gaumen nicht trocken bleiben, kümmert sich der Schützenverein Vörden um die übrigen Kaltgetränke.

Lebensmittel Wasser

Mit der Grundsteinlegung für das Wasserwerk und seine zentrale Wasserversorgung war Vörden vor sechs Jahrzehnten in der Region modern und zukunftsweisend. Eine gute Versorgung mit frischem Trinkwasser gilt in unseren Breitengraden heute als selbstverständlich. 

Als die Gründerväter in Vörden sich des Projektes annahmen, war diese wichtige Infrastruktur für Gesundheit und Lebensqualität allerdings noch keine Selbstverständlichkeit. Mit Schöpfeimern aus Bächen und aus Hausbrunnen war die Wasserversorgung zeitaufwendig und mühsam. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich das Wissen um Technik und Verfahrensweisen der Wassergewinnung und Aufbereitung weiterentwickelt und ständig verbessert.

Herausforderungen

„Nicht nur technischer Fortschritt, auch Natur und Umwelt stellen uns immer wieder vor neue Herausforderungen. Nach dem trockenen Sommer 2018 und möglichen zukünftigen Dürreperioden ist es notwendig, das Bewusstsein für den Wert des Wassers zu stärken. Es ist wichtig zu wissen, dass die Bürgerinnen und Bürger hinter den kommunalen Versorgern und ihrer Arbeit stehen und gemeinsam die Erhaltung unser aller Lebensgrundlage auch für die nachfolgenden Generationen schützen“, sagt Ralph-Erik Schaffert, Geschäftsführer Wasserverband Bersenbrück.  


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN