Niemand verletzt Lkw stößt auf der A1 mit Absperrfahrzeug zusammen

Von pm

Foto: Michael GründelFoto: Michael Gründel

Neuenkirchen-Vörden. Ein Lastwagen hat in der Nacht zu Dienstag auf der A1 zwischen der Anschlussstelle Neuenkirchen-Vörden und Holdorf offenbar die Einrichtung einer Baustelle übersehen und ist daher mit einem abgestellten Absperrfahrzeug kollidiert.

Der Unfall ereignete sich gegen 2.30 Uhr. Nach ersten Informationen der Polizei wurde bei dem Zusammenstoß niemand verletzt, allerdings kam es aufgrund der umfangreichen Bergungsmaßnahmen zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Sperrung wurde gegen 6 Uhr wieder aufgehoben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN