Frau eingeklemmt und schwer verletzt Lkw erfasst Pferd zwischen Vörden und Lappenstuhl

Ein Lkw hat am Sonntagabend auf der Wittenfelder Straße zwischen Neuenkirchen-Vörden und Engter ein Pferd erfasst. Foto: NWM-TVEin Lkw hat am Sonntagabend auf der Wittenfelder Straße zwischen Neuenkirchen-Vörden und Engter ein Pferd erfasst. Foto: NWM-TV 

Neuenkirchen-Vörden. Ein Lkw hat am Sonntagabend auf der Wittenfelder Straße (Landesstraße 78) zwischen Vörden und Lappenstuhl ein Pferd erfasst. Die Beifahrerin wurde in dem 7,5-Tonner eingeklemmt und schwer verletzt, das Tier verendete vor Ort.

Gegen 17.35 Uhr hatte der Lkw das Pferd erfasst, das auf der L 78, Wittenfelder Straße, gestanden hatte. Der Aufprall war stark: Eine Frau auf dem Beifahrersitz wurde eingeklemmt und schwer verletzt, berichtet die Polizei Neuenkirchen-Vörden auf Anfrage. Die Feuerwehr befreite sie aus dem Lkw. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Pferd starb noch an der Unfallstelle. Der Lkw wurde stark beschädigt.

Der Halter des Pferdes ist derweil ausgemacht. Unklar sei aber noch, wie das Pferd auf die Straße gelangt war, so eine Polizeibeamtin.

Foto: NWM-TV


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN