Aktion "Wünsch dir was" Bunte Pakete für Familien in Neuenkirchen-Vörden

Von Hans Schmutte

Liebevoll verpackten die freiwilligen Helferinnen die Pakete im Rahmen der Aktion "Wünsch dir was" der Bürgerstiftung, die von Konrad Stromann (hinten) vertreten  wurde.  Foto: Hans SchmutteLiebevoll verpackten die freiwilligen Helferinnen die Pakete im Rahmen der Aktion "Wünsch dir was" der Bürgerstiftung, die von Konrad Stromann (hinten) vertreten wurde. Foto: Hans Schmutte

Neuenkirchen-Vörden. Wo üblicherweise die Ratsmitglieder der Gemeinde Neuenkirchen-Vörden debattieren, stapeln sich jetzt Geschenke auf den Tischen im Ratssaal.

Die Pakete wurden im Rahmen der Aktion „Wünsch dir was“, die zum dritten Mal von der Bürgerstiftung initiiert wurde, mit Spendengeldern beschafft.  In den nächsten Tagen werden sie an bedürftige Familien verteilt.

Gut ein Dutzend freiwillige Helferinnen der Bürgerstiftung, dem Kleinen Kaufhaus und der Gemeindeverwaltung waren am Freitag eifrig damit beschäftigt, die Geschenke in Weihnachtspapier zu verpacken und Nummern daran zu befestigen.

Sterne gebastelt

Von den örtlichen Grundschulen und der Heimstatt-Clemens-August waren Sterne gebastelt worden, die von der Bürgerstiftung für 20 Euro das Stück auf den Weihnachtsmärkten und anderen Veranstaltungen verkauft wurden. Weiteres Geld für die Geschenke wurde durch Geschäftsleute und Privatpersonen gespendet. Rund 4500 Euro kamen so zusammen. Dafür beschaffte die Bürgerstiftung im örtlichen Handel Geschenke für 150 Kinder im Wert von durchschnittlich je 30 Euro.

Die bedürftigen Familien ermittelte in Zusammenarbeit mit den Schulen und Kindergärten Julia Schulte von der Gemeindeverwaltung. Die Familien wurden angeschrieben und konnten einen Wunschzettel ausfüllen, der mit einer Nummer versehen wurde, über die die Geschenke später zugeordnet werden können. Anonymität ist den Eltern wichtig, berichtet Julia Schulte. Über das Nummernsystem sind die Namen der Beschenkten nur ihr bekannt. Zu den Beschenkten gehören einheimische Bürger ebenso wie solche mit Migrationshintergrund, Familien mit einem Kind oder mit über zehn Kindern. Eins haben sie laut Schulte alle gemeinsam: die Freude darüber, ihren Kindern zu Weihnachten einen besonderen Wunsch erfüllen zu können.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN