Tolle Spielmöglichkeiten „Bewegte Tage“ in Neuenkirchen gefragt wie immer

Von Ilona Ebenthal

Meine Nachrichten

Um das Thema Neuenkirchen-Vörden Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bei den Bewegten Tagen in Neuenkirchen-Vörden sind auch Maja und Johanna mit Begeisterung dabei. Foto: Ilona EbenthalBei den Bewegten Tagen in Neuenkirchen-Vörden sind auch Maja und Johanna mit Begeisterung dabei. Foto: Ilona Ebenthal

Neuenkirchen-Vörden Die Nachfrage nach den „Bewegten Tagen“ in Neuenkirchen-Vörden ist auch in den Herbstferien 2018 wieder groß.

Wenn vormittags die Kinder bis acht Jahre eingeladen sind, kommen auch viele Kleinkinder mit ihren Müttern oder Babysittern vorbei. Am Nachmittag wird es dann noch turbulenter, denn jetzt dürfen die „Großen“ durch die Halle toben. Auf der Hüpfburg ist ordentlich Betrieb. Hier springt Antonia mit großer Begeisterung herum, während ihre neunjährige Schwester Johanna zusammen mit Freundin Maja auf dem großen Bergrad durch die Halle fegt. Für eine Runde ist sogar noch Platz für den kleinen Bruder Leonhard.

Damit alles geregelt abläuft, sind neben den Heimstatt-Mitarbeitern fünf junge Leute ehrenamtlich dabei. Und das nahezu komplett an allen drei Tagen sowohl vormittags als auch nachmittags. Maria und Bernd Buschermöhle, Carolin Kreutzmann, Juliane Futtermann und Lena Timphaus freuen sich über die begeisterten Kinder. „Es sind auch sehr viele Kinder aus dem Dorf dabei“, stellt Timphaus erfreut fest.

Während an der Rollbahn schon mal eine Schlange entsteht, spielen andere Kinder Federball oder bauen mit einem großen Moosgummi-Puzzle. Ruhigere Ecken oder ganz viel Action – hier kann sich jedes Kind aus vielen tollen Spielmöglichkeiten das Passende heraussuchen. Kaffee und Kuchen bieten die Heimstatt-Schüler ebenfalls an.

Am späten Nachmittag begrüßt Klaus Buschermöhle von der Heimstatt immer mehr Schützlinge aus dem Erwachsenenbereich. Sie dürfen nämlich ab 17 Uhr die aufgebauten Geräte nutzen, was von vielen sehr gerne angenommen wird. Die Turnhalle öffnet noch einmal am Donnerstag von 9 bis 12 Uhr (bis 8 Jahre) und 14 bis 17 Uhr (ab 8 Jahre).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN