Konzert von „Wippsteert“ Plattdeutsch-Rock im Neuenkirchener Kulturbahnhof

Meine Nachrichten

Um das Thema Neuenkirchen-Vörden Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Wippsteert kommen mit (von links) Andre Stuckenberg, Marcus Bruns, Dieter Ostendorf, Tobias, Büscherhoff und David Hausfeld in den Neuenkirchener Kulturbahnhof. Foto: Maik ReishausWippsteert kommen mit (von links) Andre Stuckenberg, Marcus Bruns, Dieter Ostendorf, Tobias, Büscherhoff und David Hausfeld in den Neuenkirchener Kulturbahnhof. Foto: Maik Reishaus

Neuenkirchen-Vörden. Die Plattdeutsch-Rocker von „Wippsteert“ geben am Samstag, 25. August 2018, ein Konzert im Kulturbahnhof Neuenkirchen-Vörden.

Auf dem Programm stehen plattdeutscher Folk, Rock und Groove. Schon als „Thiener Törner“ verwandelten Marcus Bruns (Gesang, Gitarre, Gequatsche), Tobias Büscherhoff und David Hausfeld Klassiker und Hits anderer Künstler zu norddeutschem Bühnendrive. Als „Wippsteert“ geben die drei nun zusammen mit André Stuckenberg und Tobias Prause dem Publikum ihre eigenen Werke mit plattdeutschen Texten und Musik irgendwo zwischen Folk und Rock auf die Ohren.

Die musikalische Vergangenheit und Sozialisation der Jungs reicht von Funk und Reggae über Alternativrock bis hin zu Metal und Punk. Die Wirksamkeit dieser Vielfalt sitzt tief und wird mit Unterstützung von Banjo, Mandoline, Bluesharp, Trompete und der klassischen Besetzung Schlagzeug – Bass – Gitarre zu einer eigenen Rezeptur verarbeitet.

Das Wippsteert-Konzert findet im Rahnem des plattdeutschen Jahres statt, das von der Gemeinde Neuenkirchen-Vörden ausgerichtet wird. Unter dem Motto „Moin, moin, kürr mit us!“ finden 2018 zahlreiche Veranstaltungen statt, um die plattdeutsche Sprache lebendig zu halten.

Der Eintritt zu der Veranstaltung am 25. August 2018 beträgt 10 Euro, im Vorverkauf 8 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN