Aufführungstermine stehenfest Speeldeel Vörden feiert Premiere am 24. Februar 2018

Das Ensemble der Speeldeel Vörden freut sich auf die Premiere. Foto: BuckDas Ensemble der Speeldeel Vörden freut sich auf die Premiere. Foto: Buck

Neuenkirchen-Vörden. „Dode Fruuns drinkt nich!“ heißt das neue Stück der Speeldeel Vörden. Am Samstag, 24. Februar 2018, steigt die Premiere der plattdeutschen Komödie von Claudia Kumpfe in der Schützenhalle Vörden.

Zum Inhalt: Sabine hat einen neuen Job und eine neue Wohnung gefunden. Alles könnte wunderbar sein, gäbe es da nicht die eigene Mutter mitsamt Tante, und tauchte da vor allem nicht eine Frau auf, die behauptet, ihr gehöre die Wohnung. Und warum kann niemand außer Sabine diese Frau sehen? Kein Wunder, dass sie da sehr schnell für verrückt erklärt wird, führt sie doch vermeintlich Gespräche mit der Luft.

Aber schließlich wird auf ebenso unheimliche, wie amüsante, Art allen Beteiligten klar: Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als man so gemeinhin glaubt. Kurzerhand werden Ghosthunter bestellt und schließlich gar eine waschechte Geistervertreibung veranstaltet. Klar, dass dabei allerhand schief geht....

Aufführungstermine:

Samstag, 24.Februar, 19:30 Uhr.

Sonntag 25. Februar, 15:00 Uhr.

Samstag, 03. März, 19:30 Uhr.

Sonntag, 04. März 15:00 Uhr.

Samstag, 10. März, 19:30 Uhr.

Alle Aufführungen in der Schützenhalle Vörden / Frede

Kartenvorverkauf bei der Volksbank Vörden und den Spielern (Kartenpreis 7 Euro).