Ein Artikel der Redaktion

Wohnhäuser und Auto im Visier Einbrecher in Haselünne und Meppen auf Raubzug

Von Harry de Winter | 02.02.2017, 11:42 Uhr

Zu einer Einbruchsserie kam es am Dienstag in Meppen und Haselünne. Kriminelle Langfinger hatten es auf zwei Wohnhäuser und ein Auto abgesehen. Es entstand erheblicher Schaden für die Betroffenen.

In Haselünne wurde zwischen Dienstag und Mittwoch in ein Wohnhaus an der Kiefernstraße eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, waren die Täter durch eine Terrassentür in das Haus eingedrungen. Sie durchsuchten mehrere Räume und entwendeten unterschiedliche hochwertige Werkezuge. In der selben Nacht wurde in der Von-Spieß-Straße ein am Straßenrand geparkter 3er BMW aufgebrochen. Mit einem Stein wurde das Beifahrerfenster eingeschlagen. Anschließend durchsuchten die Diebe den Innenraum nach Wertsachen. Hier fanden sie eine Geldbörse.

Tresor aus Haus gestohlen

In Meppen wurde von Dienstag auf Mittwoch in ein Haus in der Krokusstraße eingebrochen. Auch hier gelangten die Täter über die Terrassentür in die Wohnräume. Die Zimmer wurden durchsucht und ein Möbeltresor mit Inhalt gestohlen. Ein Zusammenhang zwischen den drei Taten wird von der Polizei nicht ausgeschlossen.

Sachdienliche Hinweise zu den Taten nimmt die Polizei in Meppen unter Tel. 05931-9490 entgegen.