Ein Artikel der Redaktion

1400 Tonnen Düngemittel an Bord Wasserschutzpolizei stoppt Binnenschiff mit zu großem Tiefgang auf dem Küstenkanal

Von pm | 03.06.2020, 16:57 Uhr

Am Dienstagabend wurde gegen 18.45 Uhr die Wasserschutzpolizei Meppen auf ein in Richtung Oldenburg fahrendes niederländisches Binnenschiff aufmerksam gemacht. Das Binnenschiff befuhr offensichtlich den Küstenkanal mit zu großem Tiefgang.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche