Ein Artikel der Redaktion

Landgericht verurteilt Inhaftierten Vollzugsbeamtin der JVA Meppen um 300.000 Euro erpresst

Von Horst Troiza | 18.10.2020, 12:54 Uhr

Wegen des Versuchs, eine Vollzugsbeamtin der JVA Meppen um 300.000 Euro zu erpressen, wird einer der dortigen Insassen fünf Monate „nachsitzen“ müssen. Der 30-jährige Angeklagte ist dort wegen dreifachen Tankstellenüberfalls inhaftiert.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden