In Meppener DRK-Wohnanlage Tante-Emma-Laden für Demenzkranke: Einkaufen wie in den 1950er-Jahren

Von Dominik Bögel | 30.11.2021, 10:52 Uhr

In der DRK-Wohnanlage Meppen-Esterfeld gibt es einen Tante-Emma-Laden speziell für Demenzkranke. Sie können ihn unter Aufsicht besuchen und dort einkaufen gehen. Das weckt Erinnerungen bei ihnen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden