Ein Artikel der Redaktion

Straße unterspült Wasserrohrbruch in Meppen

Von PM. | 20.07.2014, 18:30 Uhr

Ein Wasserrohrbruch hat am Sonntag in Meppen für Behinderungen gesorgt.

Den Angaben der Feuerwehr Meppen zufolge waren ihre Einsatzkräfte um 7:16 Uhr in die St.-Georg-Straße in den Ortsteil Esterfeld gerufen worden. Dort strömte Wasser auf die Straße. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte ein Rohrbruch fest. Die Gefahrenstelle wurde von der Feuerwehr abgesperrt und die schadhafte Wasserleitung geschlossen.

Aufgrund der defekten Wasserleitung konnte es den Angaben zufolge dazu kommen, dass Anwohner im Bereich der St.-Georg-Straße vorübergehend kein Trinkwasser bekamen. Wasserwerke und die Stadtwerke kümmerten sich um eine schnelle Behebung des Schadens.