Ein Artikel der Redaktion

Kassen übernehmen Kosten nicht So soll ein Assistenzhund elfjährigem Paul aus Geeste im Alltag helfen

Von Daniel Gonzalez-Tepper | 22.07.2021, 13:55 Uhr

Der elfjährige Paul Kruse aus Geeste-Osterbrock ist Autist. Ein Assistenzhund soll ihm im Alltag helfen. Die Krankenkassen lehnen eine Übernahme der Kosten allerdings ab. Nun kämpfen Freunde für ihn.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche