Ein Artikel der Redaktion

Schleusenbetrieb nachts möglich Niedrigwasser im Rhein: Doppelt so viele Schiffe auf dem Dortmund-Ems-Kanal im Emsland

Von Hermann-Josef Mammes | 23.08.2022, 08:13 Uhr

Schon jetzt weichen viele Binnenschiffe aufgrund des Niedrigwassers im Rhein auf den Dortmund-Ems-Kanal (DEK) im Emsland aus, um zu den Seehäfen Rotterdam und Antwerpen zu gelangen. Diese Zahl könnte sich im September sogar noch erhöhen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat