Ein Artikel der Redaktion

Testergebnis negativ Pfarrer in Meppen am Wochenende in Corona-Quarantäne

Von Manfred Fickers | 13.10.2020, 12:58 Uhr

In den Kirchen herrschen seit Monaten strenge Regeln zum Schutz vor dem Coronavirus. Aber Seelsorge ist ohne persönlichen Kontakt kaum möglich. Jetzt musste das Gesundheitsamt in Meppen einen Pfarrer in Quarantäne schicken, die aber am Montag nach einem negativen Testergebnis aufgehoben werden konnte.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden