Ein Artikel der Redaktion

Kia Ora aus Neuseeland Meppener Schülerin lernt das Leben am anderen Ende der Welt kennen

Von Tim Gallandi | 12.09.2019, 20:02 Uhr

Um Land und Leute kennen zu lernen und ein anderes Schulsystem zu erleben, ist die Meppenerin Sydney Kloppenburg im Juli nach Neuseeland aufgebrochen. Die Schülerin des Windthorst-Gymnasiums verbringt ein halbes Jahr bei den Kiwis (wie sich die Neuseeländer selbst nennen) am anderen Ende der Welt – genauer: in der Bay of Plenty in Tauranga. Unserer Redaktion schilderte sie ihre Eindrücke.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche