Ein Artikel der Redaktion

Bessere Organisation notwendig Meppener Bertholt Liebsch einer von 40 Helfern

Von Hermann-Josef Mammes | 21.03.2020, 10:42 Uhr

Obwohl viele Helfer der Nachbarschaftshilfe Meppen selbst schon im Rentenalter sind, helfen sie in dieser schwierigen Situation weiterhin bedürftigen Menschen in Meppen und Umgebung. Einer von ihnen ist der ehemalige Meppener Lehrer Berthold Liebsch.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden