Ein Artikel der Redaktion

Malermeister Robert Mensen erzürnt Meppen: Profimasken für Handwerker um das Sechsfache teurer

Von Hermann-Josef Mammes | 24.04.2020, 17:47 Uhr

Wenn Malermeister Robert Mensen Wände und Decken schleift, setzt er oft Schutzmasken aus. Dabei muss es laut Berufsgenossenschaft schon eine mit dem Qualitätsmerkmal FFP2 sein. "Die gibt es jedoch seit Corona fast nirgendwo zu kaufen", sagt der 55-jährige Meppener.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden